Was erwartet Dich?

Nach einem kurzen Gespräch kannst Du Dich auf das bequeme Trinatura Naturbett legen. Die Behandlung kann auch im Sitzen erfolgen.

Die sanften, aber genau definierten Griffe (Moves) können durch leichte Kleidung ausgeführt werden.

Diese feinen, aber tiefgreifenden Impulse veranlassen Deinen Körper, seine ureigenen Selbstregulationsmechanismen zu aktivieren.

Vergleichen wir den Körper mit einem Instrument, so würde es neu gestimmt bzw. neu eingeschwungen.

Neben den präzisen Griffen sind auch die dazugehörenden Pausen von grosser Bedeutung. Während diesen «Berührungspausen» hat Dein Körper den nötigen Raum, die empfangenen Impulse in aller Ruhe zu verarbeiten und kann so in eine tiefe, regenerative Entspannung kommen.

 

Kurz:

Ich setze die Bowengriffe und Dein Körper macht den Rest von allein, in seiner eigenen Zeit, seiner eigenen Art und seiner eigenen Möglichkeit.

 

Tipp:

Trage bequeme, lockere Kleidung, so können die Griffe direkt durch die Kleidung gemacht werden. Zu Deinem Komfort kannst Du ein Paar warme Socken mitbringen.

Die Natur braucht Ruhe und Zeit für die Regeneration - unser Körper auch.